Image by Sebastian Pichler

Kinesiologie - Systeme

Was ist Brain Gym?

Edu-Kinestetik (Lernen durch Bewegung) - Brain Gym® (Gehirngymnastik) zur Selbsthilfe wurde in den 70er Jahren von Dr. Paul Dennion und seiner Frau Gail entwickelt.

 

Als Sonderschullehrer war er davon überzeugt, dass jeder Schüler individuell lernt und sein Bestes gibt.

Jedem Kind wollte er das Lesen ermöglichen.

Ziel seiner Arbeit mit Brain-Gym® ist es, stressbedingte Blockaden im Gehirn zu erkennen, zu verstehen und aufzulösen.

Es entstand eine ganzheitliche Methode für Kinder die Lernfähigkeit zu unterstützen und zu erweitern besonders, wenn das Lernen nicht so leicht fällt. Brain-Gym® - fördert die Konzentration, die kommunikativen Fähigkeiten, die Ausdauer beim Lernen und vieles mehr. Die Brain Gym®-Übungen aus der Edu-Kinestetik öffnen den Weg zum Lernen: durch den Abbau von Stressfaktoren wird die geistige Leistungsfähigkeit gesteigert.

Wiso - weshalb - warum - Brain Gym?

Die spielerischen Übungen unterstützen dein Kind:

 

  • sich besser zu konzentrieren

  • still sitzen zu können

  • zur Ruhe zu kommen

  • leichter zu verstehen

  • die Hand-Augen-Koordination zu verbessern

  • Buchstaben richtig herum zu schreiben

  • den Stift lockerer zu halten und entspannt zu schreiben

  • die Rechenfähigkeit zu verbessern

  • Zahlenräume besser zu erfassen und dadurch leichter zu rechnen

  • bei dem Lese- und Schreiblernprozess

  • frei mit Betonung zu lesen

  • sinnerfassend zu lesen

  • Gehörtes konzentriert aufzunehmen

  • Gehörtes und gelesenes frei nachzuerzählen

  • freier und flüssiger zu sprechen

  • sein Ausdrucksvermögen zu erweitern

Bei Brain Gym geht es um:

  • die Integration der beiden Gehirnhälften

  • die Zusammenarbeit von Augen, Ohren und Gehirn

  • das Erkennen und Lösen von Lernblockaden

  • dem Stressabbau

  • Energiebalancen

Ziel ist es:

  • die Verständnisfähigkeit

  • Kommunikationsfähigkeit

  • und die Organisationsfähigkeiten zu verbessern

Die Lern- und Verhaltensmöglichkeiten beim Lesen, Schreiben, Rechnen und der Konzentration werden erweitert.

Im täglichen Leben kannst du auf vielfältiger Weise die 26 einfachen Bewegungsübungen für dein emotionales und physisches Wohlbefinden einsetzen.

Es gibt:

Mittellinienbewegungen - Diese Übungen sind zum größten Teil der motorischen Entwicklung des Kindes nachgeahmt. Sie helfen, die beiden Körper- und Gehirnhälften zu koordinieren und unterstützen alle kognitiven Leistungen, die beide Augen, Ohren, Hände erfordern.  

        

Längungsbewegungen - Diese Übungen betonen die Wichtigkeit der Anspannung und Entspannung der Muskeln beim Lernen. Eine aufrechte Haltung erleichtert die Konzentration.

Energiebewegungen - Diese Übungen sind aus der Meridian-lehre abgeleitet. Sie sind den Bedürfnissen des Lernens in einer westlichen Kultur entsprechend modifiziert und anders benannt worden.

 

Bewegung zur inneren Einstellung - Diese Übungen dienen dazu, dass dein Kind sich auf den Lernstoff einstellt, seine Ängste und Unsicherheiten abbaut und Vertrauen zu seinen Fähigkeiten aufbaut. Sie beeinflussen wirkungsvoll die Motivation.          

                                            

Brain Gym® kann:

  • die Basis für das Lernen aufbauen

  • die Freude und Neugier beim Lernen aufbauen

  • die Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit des Kindes fördern

  • die Eigenwahrnehmung und die individuellen Lernvoraussetzungen verbessern

Buchempfehlungen:

  • Brain-Gym® - Mein Weg von Dr. Paul Dennison

  • Bewegung das Tor zum Lernen von Dr. Carla Hannaford

  • Bewegungen die heilen von Dr. Harald Blomberg

  • Was die 8 möglich macht – laufend neue Aufgaben lösen von Doris Sunbeck

  • Kinesiologie für Mutter und Kind von Dr. Victoria Rosenbach

  • Kinder lernen leichter mit Kinesiologie von Helga Baureis und Claudia Wagenmann

  • Muckis und Köpfchen – Kinesiologische Übungen und Tipps für gestresste Kids von Marion Hoffmann

  • Löwen gähnen niemals leise, wie lernen leicht gelingt. Geschichten, Tipps und Übungen für Kinder von Lene Mayer-Skumanz, Irmgad Heringer und Anna Heringer

  • Kinesiologie für Kinder – Wie Sie Lernblockaden abbauen von Ludwig Koneberg und Gabriele Förder

  • Ich hab den Durchblick: Lerngymnastik mit CD von Erich Ballinger

  • Kinesiologie-Bildkarten für Kinder: Blockaden lösen - Balance finden. Körperarbeit und innere Balance von Nina Hock und Barbara Innecken

  • Das Lernhaus-Konzept - genial einfach lernen im Alltag: 111 Alltagssituationen kreativ nutzen von Irmtraud Große-Lindemann

  • Ohne Stress kann lernen leicht sein von Gorden Strokes

  • Warum unsere Kinder Tyrannen werden - Oder: Die Abschaffung der Kindheit von Michael Winterhoff

  • Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen (und deine Kinder werden froh sein, wenn du es gelesen hast) von Philippa Perry

Was ist Touch for Health (TfH)?

Touch for Health (TfH), Berühren für Gesundheit wurde in den 70er Jahren von Dr. John F. Thie aus der Chiropraktik, Meridianlehre, Akupressur, Ernährungswissenschaft und aus der angewandten Kinesiologie entwickelt.

 

Die Seminarreihe gibt dir die Möglichkeit, dein Wohlbefinden zu fördern als Prophylaxe und Gesundheitsvorsorge. Sie bringt den Körper wieder in sein Gleichgewicht. Die Lebensfreude steigt und die Lebensqualität verbessert sich. Gleichzeitig ist es die Basis für einen kinesiologischen Einstieg.

In den Seminaren wird gelehrt, wie du mithilfe verschiedener Korrekturen Blockaden im Energiesystem (Meridiansystem) auflöst. Dabei werden die Blockaden im Körper mit dem Muskeltest aufgespürt. Neu wissenschaftliche Erkenntnisse und fernöstliches Wissen wurden kombiniert.

Auf der ganzen Welt nutzen mittlerweile Millionen Menschen diese Methode.


Vier Seminare beinhaltet die Touch for Health Reihe:

TfH1, TfH2, TfH3 und TfH4

 

Es stellt eine wertvolle Möglichkeit dar, die Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen und eigenverantwortlich zu handeln.

Das Wissen aus den einzelnen Seminaren kann sofort im Alltag eingesetzt werden.

Es kann:

  • die Lebensenergie aktivieren

  • Muskeldysfunktionen ausgleichen

  • frühzeitig Disharmonien erkennen und ins Gleichgewicht bringen

  • die Körperhaltung verbessern

  • Stimmungsschwankungen und emotionale Blockaden ausgleichen

  • helfen, die Zusammenhänge zu erkennen zwischen: Was denke ich – und wie reagiert mein Körper?

 

Als Feedbacksystem fungiert der Muskeltest. Veränderungen sind sofort wahrnehmbar.

Buchempfehlung:

  • Touch for Health: Das umfassende Standardwerk für die Praxis von John F. Thie und Matthew Thie

  • Touch for Health in AktionGrundlagentechniken und neue Dimensionen von John F. Thie und Matthew Thie

  • dtv-Atlas Akupunktur von Carl-Hermann Hempen

  • Heile deinen Körper: Seelisch-geistige Gründe für körperliche Krankheiten von Louise L. Hay

  • Mein Körper Barometer der Seele, das psychosomatische Lexikon, das schon beim Lesen hilft von Jacques Martel

  • Der Körper lügt nicht von John Diamond

Was ist Entwicklungskinesiologie?

Hier geht es um alle Muster und Programme, die wir seit unserer Geburt haben.

 

Wenn wir Entwicklungsschritte nicht gemacht haben z.B. weil wir krank waren oder weil wir nicht gekrabbelt sind, konnten Sinneserfahrungen nicht gemacht und die darauf aufbauenden Funktionen manchmal nicht ganz entwickelt werden.

 

Mithilfe der Entwicklungskinesiologie können wir diese Schritte nachholen und so Bahnungen im Gehirn dafür anlegen.

Die Entwicklungskinesiologie ist eine noch recht junge Methode welche von Renate Wennekes und Angelika Stiller in den 90er Jahren entwickelt wurde. Sie wollten die Wirksamkeit und die Hintergründe herausfinde, warum die Brain Gym® Übungen so gut funktionieren.

 

Als Grundlage hierfür dienten Fakten und wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse aus der Biologie, Physiologie, Psychologie und Entwicklungsforschung.

Besonderes Augenmerk liegt in der Entwicklungskinesiologie auf:

  • Aufmerksamkeit auf das Wachstum und die Entwicklung der Kinder

  • Informationen von der Empfängnis bis zum Tod

  • Veränderungen in Leben motiviert einzugehen

  • das Bewusstsein stärken im täglichen Leben

  • Rückschritte akzeptieren lernen

  • das eigene Potential entdecken

  • der frühkindlichen Entwicklung

  • das Abenteuer Leben – leben

​Leben ist Veränderung!

In der Entwicklungskinesiologie sind sieben Seminare entstanden:

 1. Die Integration der Empfängnis und Entscheidung

 2. Die Integration unserer Sinne

 3. Die Integration von Schwangerschaft und Wachstum

 4. Die Integration von frühkindlichen Reflexen und Reaktionen

 5. Die Integration von Geburt und Veränderung

 6. Die Integration der motorischen Entwicklung

 7. Die Integration von Sprache und Handgeschick

Buchempfehlungen:

  • Die Hebammen-Sprechstunde von Ingeborg Stadelmann

  • Das Buch der Ankunft: Der Weg der Seele bis zur Geburt von Ottmar Jenner

  • Nabelschnur der Seele: Psychoanalytisch orientierte Förderung der vorgeburtlichen Bindung zwischen Mutter und Kind von György Hidas und Jenö Raffai

  • Atmen, singen, gebären von Frédérick Leboyer

  • Die ungestörte Entwicklung Ihres Babys: Wie Sie die natürliche Bewegung unterstützen und Fehlstellungen vermeiden von Barbara Zukunft-Huber

  • Bewegungen die heilen: RMT hilft bei ADHS, Lern und Verhaltensproblemen von Dr. Harald Blomberg

  • Das tibetische Buch vom Leben und Sterben: Ein Schlüssel zum tiefen Verständnis von Leben und Tod von Sogyal Rinopche

Was ist Three in One Concepts?

Eine sanfte Methode um negativen emotionalen Stress abzubauen.

 

Three in One Concepts™ (3 in 1) – Drei Konzepte in Einem - wurde in den 80er Jahren von den Verhaltensgenetikern Gordon Stokes, Daniel Whiteside und Candice Callaway in Kalifornien entwickelt, um belastenden Stress zu reduzieren, Selbstzweifel zu lösen, eigene Stärken herauszuarbeiten und neue Wahlmöglichkeiten zu entdecken.

 

Techniken aus der angewandten Kinesiologie, Forschungsergebnisse, Erkenntnissen aus der Neurologie und Verhaltensgenetik wurden hier vereint.

 

Bewusste und unbewusste Glaubenssätze und Verhaltensweisen prägen unser Leben. Negative Erfahrungen verbunden mit Unfällen, Ängsten, Stress oder anderen einschneidenden Erlebnissen können unsere Leistungsfähigkeit und Freude am Leben beeinträchtigen.

Unser Gehirn ist so strukturiert, dass es versucht Wiederholungen einer Stresssituation zu vermeiden.

Im Laufe der Jahre haben wir uns daher Verhaltens- und Vermeidungsmuster angeeignet, die unser Leben unnötig verkomplizieren.

 Komme wieder in dein Gleichgewicht, in deine Mitte!

Ich helfe dir sehr gerne dabei.

 

 Ziel einer Three in One (3 in 1) Balance:

  • Konflikte und Krisen zu meistern

  • sich selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen

  • Ängste, Stress jeglicher Art -  sanft und respektvoll aufzulösen

Sieben Seminare entstanden:

1. Tools of the Brain, das Handwerkszeug

2. Basic One Brain, das integrierte Gehirn I

3. Under the Code, versteckte Botschaften - das individuelle Potential erkennen

4. Advanced One Brain, das integrierte Gehirn II

5. Lounder Than Words, die essentiellen Potentiale

6. Strukturelle Neurologie, Synthese der Inhalte der vorangegangenen Kurse

7. Relationships in Jeopardy, Beziehungen klären

Was ist die Meridian-Energie-Technik (M.E.T.)?

Diese Methode setzt sich aus der Energielehre, des NLP (Neuro-Linguistisches Programmieren), der Kinesiologie und der Meridianlehre zusammen und wurde schon vor 40 Jahren von Dr. Fred Gallo mittels Emotinal Freedom Techniques (EFT) praktiziert.

Durch bestimmte Klopftechniken auf speziellen Energiepunkten aus dem Meridiansystem wird der Energiefluss im Körper ausgeglichen.

Ängste und Phobien haben Roger J. Callhan und Fred Gallo in kurzer Zeit gewandelt und die Technik in ihren Büchern wunderbar beschrieben.

Auch bei Wechseljahrsbeschwerden, Allergie und Schmerzen ist die Meridian-Energie-Technik hilfreich.

Körperliche und geistige Beschwerden führen zu einem Energiestau. Die Blockaden im Energiesystem werden mit sanftem rhythmischem Klopfen in Verbindung mit bestimmten Augenstellungen aufgelöst und wieder ins Fließen gebracht. Diese Technik ist sehr gut zur Selbsthilfe geeignet und findet auch Anwendung bei Kinesiologen.

Buchempfehlung:

  • Neuro Turning: Entspannen, ordnen und optimieren mit der neuen Methode für das Gehirn von Erich Keller

  • Gelöst – entlastet – befreit: Klopfakupressur bei emotionalem Stress von Fred Gallo und Harry Vincenzi

  • Klopfen Sie sich frei! Ein Leben ohne Angst, Schuldgefühle, Süchte, Ärger, innere Wunden, Sorgen und Blockaden – Meridian-Energie-Technik: Einfaches Beklopfen von Meridianpunkten auch zur Selbsthilfe von Dipl.-Psychologe Rainer Franke und Ingrid Schlieske

  • Der unwiderstehliche Drang, Süchte – und was Sie dagegen tun können von Roger J. Callahan

  • Leben ohne Phobie, wie Sie in wenigen Minuten angstfrei werden von Roger J. Callahan

  • Panikattacken und andere Angststörungen loswerden: Wie die Hirnforschung hilft, Angst und Panik für immer zu besiegen von Klaus Bernhardt

Was ist die Joy-Kinesiologie?

Joy-Kinesiologie – Mein Körper und Ich (MKuI)

Die Joy-Kinesiologie wurde von Renate Wennekes entwickelt. Aus der Praxis für die Praxis. In dieser Seminarreihe bündelt Renate Wennekes ihre Erfahrungen durch die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus der Einzelberatung, ihren Seminaren und durch den Austausch mit anderen Kinesiologen / Kinesiologinnen. Kinesiologie zur Selbsthilfe ist dabei ihr wichtigstes Anliegen.

Die Joy-Kinesiologie besteht aus 7 Basisseminaren:

  1. Mut und Stärke - speziell für Ängste vor Prüfungen und zur inneren Stärke

  2. Arbeit mit Unterstützenden Energien – Bachblüteninformationen, Informationen von Kalifornischen Blütenessenzen, Informationen von Australischen Busch-Blüten, Informationen von Perleandra Essenzen und Rosalinde Blüten©,  Schüssler Zellsalzeinformationen … speziell zum wohlfühlen

  3. Selbsterkenntnis und Selbstsabotage – speziell um Glaubensmuster zu erkennen und zu verändern

  4. Nähren und Gedeihen – speziell für die Verarbeitungsprozesse des Körpers

  5. Lebensfreude und Überschießende Reaktionen – speziell bei Unverträglichkeiten

  6. Ausgeglichenheit und Überwachstum – speziell für Gelassenheit

  7. Wahrnehmende Körperarbeit – Angewandte Kinesiologie – speziell für die Körperarbeit

Fühlst du dich wohl in deinem Körper?

Magst du dein Selbstbild?

Von deiner Nase über die Augen, deine Ohren, deine Haare, deinen Bauch, deine Beine und deine Füße?

 

Ich helfe dir gerne herauszufinden, was dir guttut, wie du dein Selbstbild veränderst und deine Gedankenkreise unterbrichst.

 

Buchempfehlungen:

  • Blütenbilder Seelenbilder: 39 Bach-Blüten-Farbkarten mit Anleitungsbuch von Beatrice C.Müller und Siegfried Köpfer

  • Die Heilkraft der Kalifornischen Blütenessenzen von Beate Helm

  • 65 Australische Bush Blüten Essenzen von Ian White

  • Bilder und Botschaften zu den spirituellen Blüten von Rosalinde Nöhles

  • Energetische Spagyrik Pflanzenkarten von Roland Lackner

  • Heilen mit kosmischen Symbolen von Dr. Diethard Stelzl

  • Pflanzliche Urtinkturen: Wesen und Anwendung von Roger und Hildegard Kalbermatten

  • Sternentore: Botschaften aus der Lichtquelle von Sonja Ariel von Staden

  • Die Blumen der Engel von Doreen Virtue und Robert Reeves

  • Mein Krafttier Begleiter: Von den Spirits der Kraft und Helfertiere durch den Alltag getragen von Jaenne Ruland

  • Finde deinen wahren Weg: Weisheitskarten mit Anleitungsbuch von Colette Baron-Reid

  • Engel antworten Dir aus der Quelle der Liebe von Silke Bader

  • Heilende Engelsymbole 49 Schlüssel zur Engelwelt von Ingrid Auer

 

Zu den Methoden und Fachrichtungen der Kinesiologie kann ich dir den VAK Verlag empfehlen.

Lass dir unverbindlich den aktuellen Katalog zuschicken, das lohnt sich.

 

Hast du Fragen?

Dann schreib mir per E-Mail oder über das Kontaktformular – ich helfe dir gerne!